Bei welchen Beschwerden oder Belastungen hilft eigentlich Kinesiologie?

Was siehst Du? Was steht im Fokus? Siehst du dich? Foto © bodyfeedback
Was siehst Du? Was steht im Fokus? Siehst du dich? Foto © bodyfeedback
  • Hast du immer wieder die gleichen Gedanken im Kopf, die deine Aufmerksamkeit fordern? > Mentale Ebene
  • Übernehmen deine Gefühle oft das Steuer und du handelst nicht so wie du möchtest? > Emotionale Ebene
  • Schränkt Dich Dein Körper in deinem Tun ein? > Körperliche Ebene

Bist Du Dir bewusst, dass diese drei Ebenen untrennbar miteinander verbunden sind?

 

Das bedeutet, dass…

  • … deine Schmerzen womöglich emotionale Verletzungen als Ursache haben
  • … deine negativen Gedanken, dein Leben noch negativer machen
  • … du dich in bestimmten Situationen verhältst, wie du es unbewusst gelernt hast

Mit der integrativen Kinesiologie arbeite ich mittels psychologischer Gesprächsführung und Körperarbeit auf allen drei Ebenen. Du bist ein zu komplexes und zu geniales Wesen, um einfach nur die Symptome (isoliert) zu betrachten.

 

Du darfst also mit jeder Beschwerde oder Belastung zu mir kommen. Auch wenn du dich bereits fachlich behandeln lässt (hausärztlich, fachärztlich, physiotherapeutisch, psychologisch…); ich arbeite begleitend – ergänzend (=komplementär).

 

Dennoch möchte ich Dir ein paar Themen nennen, bei denen ich aus spezifischer Erfahrung schöpfe:

  • Kinderwunsch
  • Muttersein
  • Frausein
  • Zyklusbeschwerden
  • Ernährung
  • Leistungssport
  • Sportverletzungen
  • Trauerbewältigung
  • Berufliche Neuorientierung
  • Selbständigkeit

Fühlst du dich angesprochen? Hast du Fragen zu einem Thema? Schreib mir oder ruf mich an.

 

Zum Gesundheits-Begleit-Angebot 2024